You are here

Süßspeise

Baisers

Zutaten: 

Eiweiß
Prise Salz
Zucker
1 TL Kartoffel- oder Maisstärke

Anleitung: 

Eiweiß + Prise Salz verquirlen
langsam Zucker dazu
Kartoffel- oder Maisstärke drunter heben (wird knuspriger)
Quirlen

auf Backpapier
100° - 2 Stunden Backofen

Quelle: 
Quizfrage

Rote Grütze auf Hamburger Art - Gräfin

Zutaten: 

500 Gramm Johannisbeeren,
250 Gramm Himbeeren
100 Gramm schwarze Johannisbeeren oder Sauerkirschen
- - - - - - - - - - -
Beutel Vanillepuddingpulver
Vanillesauce

Anleitung: 

Für die Rote Grütze 500 Gramm Johannisbeeren, 250 Gramm Himbeeren sowie 100 Gramm schwarze Johannisbeeren oder Sauerkirschen mit Kernen und Stielen in einen Topf füllen. Danach so viel Wasser dazugeben, bis es knapp unter der Beerenoberfläche steht. Auf Mittelhitze aufkochen und etwa zehn Minuten gar ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb streichen und diesen dicken, sämigen Saft so zuckern, wie er es verlangt.
Anschließend einen Esslöffel Speisestärke und einen Beutel Vanillepuddingpulver mit etwas Wasser verrühren, dann den Saft aufkochen lassen, mit der Speisestärke verrühren und noch zwei bis drei Minuten weiter kochen lassen. Das Ganze in eine große Schüssel füllen, abkühlen lassen und im Kühlen aufbewahren. Diese rote Pracht ißt man am besten mit Vanillesauce oder mit Sahne.

Kochbuch für die kleine alte Frau

Quelle: 
Sybil Gräfin Schönfeldt

Tiramisu 5 - Mascarpone-Becher

Zutaten: 

500 g Mascarpone
⅛ Espresso oder starker Kaffee
4 Eigelb
2 Eiweiß
100g Puderzucker
2 cl Amaretto
ca 200g Löffelbiskuits
ca 3 Eßlöffel Kakaopulver

Anleitung: 

Löffelbiskuits ausbreiten
mit Espresso bestreichen bis sie vollgesogen sind, nicht schwammig
Eigelb, Puderzucker und Amaretto zu dicklicher Crème schlagen
Mascarpone und Eimasse vermischen
Steifgeschlagenes Eiweiß unter Crème heben
Crème und Biskuits in je 3 Lagen schichten
1. Lage Crème
letzte Lage Biskuits
2-4 Stunden in Kühlschrank ziehen lassen
Vor dem Servieren dick mit Kakao bestäuben.
- - - - - - - - - - - - - - - - - -
von Mascarpone-Becher

Quelle: 
Mascarpone

Tiramisu 4 - für 8 Personen

Zutaten: 

500 g Löffelbiskuits
500 g Mascarpone
4 Eier
150 g Zucker
10 Löffel Likör (Amaretto)
1 Tasse Kaffee mit Zucker
Kakaopulver
10 g Pulver?gelatine

Anleitung: 

Eigelb + Zucker schaumig
Mascarpone, Likör und Gelatine dazu
Eischnee dazu
Kaffee und Wasser verdünnen, Biskuits eintauchen
1. Lage Biskuits, Boden belegen,
½ vom Crème darüber
2. Lage Biskuits
½ Crème
mind. 3 Stunden Kühlschrank
Kakaopulver darüber

Quelle: 
unbekannt, 8-Portionen

Tiramisu 3 - Burda

Zutaten: 

a)
1 Packung (75g) Löffelbiskuits in
1 Kaffeetasse Espresso (stark)
2 Eßl. Kaffee oder Orangensaft
b)
3 Eigelb
3 gehäufte Eßlöffel Zucker
schaumig
c)
200g Mascarpone oder Sahnequark dazu
2 Eiweß steif dazu

Anleitung: 

⅓ Crème
½ Löffelbiskuits
⅓ Crème
½ Löffelbiskuits
⅓ Crème
mit Kakao bestäuben
3-4 Stunden kalt

Quelle: 
Burda

Tiramisu 2 - Helga

Zutaten: 

1 Packung Löffelbiskuits
5 Eigelb
100 g Puderzcker
200 g Käse
Vanillepuder
Zitronensaft
--dazu maximal, eher weniger:
3 Eiweiß steif schlagen
100g Zucker?steif
----- dazu
100 g Schlagsahne steif - max., eher weniger

Anleitung: 

eiskalt
Genoise = Biskuit Lenotre
Lagen:
3x Biskuit, mit Kaffeetränke beträufeln
dazwischen Crème
oben Kakao drüber sieben

Quelle: 
Helga

Kirschenmichel e+t

Zutaten: 

6 Eigelb +
250g Zucker, sehr schaumig rühren
4 altbackene Brötchen grob gerieben
6 Eiwei0 sehr steif dazu
1 kg Sauerkirschen +
100 g geraspelte Mandeln vermengen

Halbes Rezept
3 Eigelb +
125g Zucker, sehr schaumig rühren
2 altbackene Brötchen grob gerieben
3 Eiwei0 sehr steif dazu
500 g Sauerkirschen +
50 g geraspelte Mandeln vermengen

Anleitung: 

S. 61+68
----------
in Auflaufform (ab Brötchen!)
Eigelb drüber!
Ofen, untere Schiene
200 g
50-60 Minuten

Quelle: 
essen+trinken

Kirschenmichel Gööck

Zutaten: 

60 g Butter +
125 g Zucker
schaumig
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
(Zitronenschale)
150 g Grieß
150 g Mehl
3 gestrichene Teelöffel Backpulver
ca ¼ l Milch
geschmeidiger Teig
500-750 g Kirschen dazu
verrühren
verrühren

Anleitung: 

Zitat Ina 8.1984: Das ist eine saurige Kirsche.
S. 296
- - - - - - - - - -
Auflaufform
ca 40-50 Minuten gute Mittelhitze

Quelle: 
Gööck

Tiramisu 1 - Brigitte

Zutaten: 

1 Packung (150g ?) Löffelbiskuits
a)
2 Teelöffel Espressopulver (oder Instant Kaffee)+ 150 ml heißes Wasser
2 cl Kaffeelikör (evtl Weglassen)
b)
6 Eigelb +
150 g Zucker schaumig
c)
500 g Mascarpone (oder 250g Sahnequark oder 250g Doppelrahmfrischkäse)
dazu

Anleitung: 

Kastenform
evtl Klarsichtfolie
Schicht Löffelbiskuits
Schicht Crème
usw
über Nacht kühlen

aus Brigitte 1/86

Quelle: 
Brigitte

Schoko Mini Muffins mit Baileys

Zutaten: 

für 32 Stücke
150g Zartbitterschokolade
100g Butter
250g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
100ml starker Kaffee oder Espresso
50ml Baileys (Whiskylikör)
50g Zartbitter-Schokoraspel
Puderzucker

Anleitung: 

1. Schokolde grob hacken und mit Butter schmelzen.
Mehl, Backpulver und Natron mischen.
2. Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier, Kaffee oder Espresso und Likör schaumig rühren.
Mit der Schoko-Butter und Schokoraspeln unter die Mehlmischung rühren.
3. Pralinen-Förmchen aus Alu in die Vertiefung der Mini-Muffinsbleche setzen,
Teig darauf verteilen.

Im heißen Ofen bei 180° ca. 25 Minuten backen.
Vor dem Servieren mit Puderzcker bestäuben.

Quelle: Frau im Spiegel, 2004

schoko-muffins-frauimspiegel2004-ingrid-e504.jpg

Quelle: 
Ingrid

Pages

Subscribe to RSS - Süßspeise